Archives

Diese Spiele dürfen Sie dieses Jahr in der UFC nicht verpassen

Kämpfen auf martialische Art und Weise. Ein Männersport, der seit Ende der 90er Jahre ziemlich populär geworden ist. Und damit ist nicht Boxen, Wrestling oder Kickboxen gemeint, sondern MMA. Platzieren Sie jetzt Ihre UFC Kampfsport Wetten! MMA – das steht für Mixed Martial Arts und ist eine Kombination aus unterschiedlichen Techniken und Taktiken vieler Kampfsportarten. Hart und roh wird zugeschlagen im Boxring, aber immer fair. Denn Regeln gibt es bei dieser in den USA erfundenen Sportart selbstverständlich auch. Setzen Sie Ihre UFC Kampfsport Wetten auf diese ganz besondere Sportart. UFC Wetten mit Sbobet Stöße an den Kopf, Angreifen der Augen, Haare ziehen, Beißen, Kratzen, Kneifen – das alles ist nicht erlaubt und wird als Foul geahndet. Kämpfer stehen 3 x 5 min. im achteckigen Käfig...

Der Kampf Anthony Joshua gegen Deontay Wilder

Der 32jährige Anthony Joshua will großes. Noch in diesem Jahr möchte er Deontay Wilder besiegen. Dass dieses dem Klitschko-Bezwinger tatsächlich gelingen kann, ist ohne Zweifel. Doch wie sieht es bei Wilder aus? Der WBC-Champion, 39 K.o. in 40 Kämpfen, wird kein einfacher Gegner sein. Joshua benötigt noch diesen Sieg, um als erster Schwergewichtler seit Lennox Lewis die Gürtel aller großen Weltverbände zu besitzen. 2018 sei sein Jahr, um alle Gürtel zu vereinigen, so Joshua. Die von der WBA, IBF und WBO hat er bereits. Auch sein Promoter, Eddie Hearn, macht bereits Druck. Geben Sie Ihre Sportwetten Boxen auf den Star ab, um bei einem Erfolg mitzuverdienen. Sportwetten Boxen platzieren Doch ist dieser überhaupt nötig? Denn Anthony Joshua, auch „Bronze-Bomber“ genannt, äußerte seine Motivation für diesen...